Hubble Ultra Deep Field - Martins Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hubble Ultra Deep Field

Verschiedenes

The deepest image of the universe ever taken!

Dies ist ein kleiner Ausschnitt des südlichen Sternenhimmels, aufgenommen mit dem Hubble Space Telescope, belichtet über 1 Million Sekunden (11,6 Tage). Beinahe alle auf dem Bild erkennbaren 10.000 Objekte sind Galaxien. Man schaut etwa 13 Milliarden Jahre in die Vergangenheit und sieht Galaxien, die etwa 400-800 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden. Die abgebildete Fläche (11 Quadrat-Bogenminuten) entspricht etwa dem 70. Teil des Vollmondes. Der Raumwinkel der gesamten Himmelskugel ist etwa 13,5 Millionen mal größer als der dieser Aufnahme. Somit existieren hochgerechnet rund 135 Milliarden Galaxien im gesamten Universum. Nimmt man weiter an, dass jede Galaxis aus etwa 100 Milliarden (= 10^11) Sternen besteht, lässt sich die Frage: „Weißt du, wie viel Sternlein stehen?" mit Prof. Hanns Ruder (Tübingen, am 12.2.2010) so beantworten: Etwa 10^11 * 10^11 = 10^22.

Quelle: Wikipedia.  Die Datei zum Ausbelichten als Poster gibt es hier.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü